Kachelofen Heizung Data Fire Control - Absperrautomatik für Holzbrandöfen

Data Fire Control - Absperrautomatik für Holzbrandöfen

Data Fire Control

Gehören Sie vielleicht zu den Menschen, die glauben, Kachelöfen seien altmodische, arbeitsintensive Geräte, die eh nur in eine Bauernstube passen?
Nein, natürlich nicht. Aber es gibt noch immer viele Leute, die vor dem Setzen eines Holzbrandofens zurückschrecken, weil sie denken, sie hätten nicht genug Zeit zum Einheizen.

Wie lange braucht es, bis ein Kachelofen Wärme abgibt?
Das ist eine oft gestellte Frage. Unsere Antwort: Es gibt keine Wartezeit! Wenn ein Ofen regelmäßig geheizt wird, ist er einfach immer warm und man braucht keine schnelle Wärme.

Regelmäßig geheizt kann aber nur werden, wenn sich der Zeitraum fürs Einheizen auf ein Minimum reduzieren lässt.


Wie ist das möglich, wenn doch bei traditionellen Holzbrandöfen ein bis zwei Stunden gewartet werden muss, bevor die Glutphase erreicht ist und die Ofentüre geschlossen werden kann?

Unsere Lösung: DATA FIRE CONTROL, eine Absperrautomatik für Holzbrandöfen

Die Data Fire Control, kurz DFC, ist eine elektronische Steuerung und damit das Gehirn Ihres Kachelofens. Absperrautomatik bedeutet hier die Möglichkeit der vollautomatischen Zuluftssteuerung und hat folgende herausragende Vorteile:

1.Vorteil: Kein Warten, Nachschauen, Kontrollieren. Sicher und komfortabel sperrt die DFC automatisch genau im richtigen Moment die Zuluft ab.

2.Vorteil: Sie haben die Garantie optimaler Energieausnutzung bei minimalen Abgaswerten. In Verbindung mit dem Berechnungsprogramm des Österreichischen Kachdlofenverbandes steigt der Wirkungsgrad bis auf 90 Prozent.

3.Vorteil: Die DFC gibt Ihnen Sicherheit und schließt eine händische Fehlbedienung aus.

Diese neue Heiz-Komfort-Technik macht den Kachelofen zur umfassend einsetzbaren Wärmequelle. Und so funktioniert die DFC:

Die Temperatur der Abgase im Rauchrohrübergangsstück zwischen Ofen und Kamin bestimmt das Verhalten der Steuerung, ein Theromfühler gibt die Steuerungssignale über den Verbrennungsablauf. Displaytexte zeigen Ihnen den augenblicklichen Heizzustand. Die Verbrennungsluftführung, kurz Zuluft, wird von einem in verschiedenen Ausführungen und Farben lieferbaren Lüftungsgitter abgedeckt.

www.wgs.at

zurück

OFEN ART - Klaus Larcher GmbH
Bruder-Willram-Straße 1 • A-6067 Absam
Tel. 05223-42165 • Fax: 05223-42165-10 • E-Mail: office@ofenart.at